Die Beobachtbar/unbeobachtbar-Unterscheidung. Eine Studie - download pdf or read online

By Carolin Köhne

ISBN-10: 3836667134

ISBN-13: 9783836667135

Ein entscheidendes Merkmal wissenschaftlicher Erkenntnis ist es, dass sie uns etwas über die Beschaffenheit der Welt mitteilt, die weit über das, used to be wir beobachten können, hinausgeht. Viele Wissenschaftstheoretiker setzen ein realistisches Verständnis der Naturwissenschaften, gemäß dem die am besten bestätigten Theorien und Forschungsergebnisse der reifen, modernen Naturwissenschaften eine zumindest annäherungsweise wahre Beschreibung der vom Menschen und seinen Theoriebildungen unabhängigen physischen Wirklichkeit liefern, voraus. Sie sehen es als das Ziel von Wissenschaften an, uns solche Erkenntnisse zu liefern und glauben, dass Wissen über Dinge, die über das direkt Beobachtbare hinausgehen, möglich ist. Mit dem prestige der naturwissenschaftlichen Theorien und insbesondere der Frage, ob diese Theorien wirklich als Ganze wahr sind, befasst sich die Realismus-Antirealismus-Debatte. Ein zentrales aspect für diese Debatte ist die von Bas van Fraassen etablierte Beobachtbar/unbeobachtbar-Unterscheidung. Sie bezieht sich auf die Frage, ob die physische Wirklichkeit für uns vollständig epistemisch zugänglich ist, und wir gerechtfertigte Aussagen darüber machen können, ob unsere Theorien die Wirklichkeit annäherungsweise korrekt beschreiben. Da sich unsere Theorien nicht ausschließlich auf einen Bereich beziehen, der sich unseren Sinnen erschließt, sondern gerade auch Aussagen über Entitäten gemacht werden, die die Beobachtungsmöglichkeiten unserer Sinne transzendieren, entsteht die Kontroverse um den wissenschaftlichen Realismus. Während der beobachtbare Teil der physischen Wirklichkeit im Allgemeinen als epistemisch zugänglich angesehen wird, wird der unbeobachtbare Teil von van Fraassen - als Vertreter des Antirealismus - als epistemisch nicht zugänglich angesehen. Daraus leitet er eine gewisse Skepsis gegenüber unbeobachtbaren Entitäten ab. Wissenschaftliche Realisten behaupten hingegen, dass auch der Bereich, der unsere direkten Beobachtungsmöglichkeiten transzendiert, prinzipiell epistemisch zugänglich ist. Bei ihrem Versuch, zu zeigen, dass unsere reifen naturwissenschaftlichen Theorien eine zumindest annäherungsweise wahre Beschreibung der physischen Wirklichkeit liefern, greifen sie die u.a. Beobachtbar/unbeobachtbar-Unterscheidung an. In dieser Studie sollen die zentralen Einwände und Kritikpunkte an van Fraassens Beobachtbar/unbeobachtbar-Unterscheidung diskutiert werden, um so zu einer systematischen Aufarbeitung der Kontroverse um diese Unterscheidung zu gelangen. Letztlich wird der Versuch unternommen werden, die Beobachtbar/unbeobachtbar-Unterscheidung als grundsätzlich durchführbar zu erweisen. Es wird dafür argumentiert, dass van Fraassens Konzept zwar mit einer Vielzahl von Problemen behaftet ist, was once jedoch nicht bedeutet, dass die Beobachtbar/unbeobachtbar-Unterscheidung generell zurückgewiesen werden sollte.

Show description

Read or Download Die Beobachtbar/unbeobachtbar-Unterscheidung. Eine Studie zum Beobachtungsbegriff Bas van Fraassens (German Edition) PDF

Best modern philosophy books

Download e-book for kindle: Late Kant: Towards Another Law of the Earth by Peter Fenves

Immanuel Kant spent a lot of his more youthful years engaged on what are quite often thought of his masterpieces: the 3 reviews. yet his paintings didn't cease there: in later lifestyles he started to think again matters comparable to anthropology, and themes together with colonialism, race and peace. In overdue Kant, Peter Fenves turns into one of many first to completely discover Kant's later writings and provides them the particular scholarly consciousness they deserve.

J.D. Marshall (Ed.),J.D. Marshall's Poststructuralism, Philosophy, Pedagogy: 12 (Philosophy and PDF

This publication has been fairly lengthy within the making. In its unique layout, yet with a few diverse chapters, and with the then writer, it foundered (as did different volumes within the deliberate series). on the in press level, once we evidently proposal it used to be going forward, it used to be by surprise canned. really distraught I closed it away in a table drawer for a 12 months or so.

Download PDF by Philipp Meyer: Die Gerechtigkeit in der philosophischen Diskussion - Robert

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, observe: 1,7, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Institut für Politik- und Kommunikationswissenschaften), Veranstaltung: Moderne Vertragstheorien , Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit Gerechtigkeit in der philosophischen Diskussion.

Download e-book for iPad: Between the Canon and the Messiah: The Structure of Faith in by Colby Dickinson

Dickinson strains the improvement of 2 strategies, the messianic and the canonical, as they flow, interweave and contest one another within the paintings of 3 well-liked continental philosophers: Walter Benjamin, Jacques Derrida and Giorgio Agamben, notwithstanding a robust assisting solid of Jan Assmann, Gershom Scholem, Jacob Taubes and Paul Ricoeur, between others, additionally play their respective roles all through this learn.

Additional resources for Die Beobachtbar/unbeobachtbar-Unterscheidung. Eine Studie zum Beobachtungsbegriff Bas van Fraassens (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Die Beobachtbar/unbeobachtbar-Unterscheidung. Eine Studie zum Beobachtungsbegriff Bas van Fraassens (German Edition) by Carolin Köhne


by Paul
4.4

Rated 4.12 of 5 – based on 15 votes