Category «Language Linguistics Writing In German»

Der Ausbruch aus der klassischen Struktur des Kriminalromans by Anke Grundmann PDF

By Anke Grundmann

ISBN-10: 3638843084

ISBN-13: 9783638843089

Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Germanistik - Gattungen, notice: 2,0, Universität Bielefeld (Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Wozu das Böse intestine ist: Kriminalroman, mystery, etc., eight Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der Gegenstand dieser Arbeit soll der Kriminalroman Schlumpf Erwin Mord des in Deutschland wenig bekannten Schweizers Friedrich Glauser sein. Zuallererst sei darauf hingewiesen, daß für den Roman sowohl dieser Titel als auch die substitute Wachtmeister Studer existiert. Glauser selbst wählte den erstgenannten Titel für sein Werk, während die für die Veröffentlichung des Textes in der Zürcher Illustrierten verantwortliche Redaktion den Titel Wachtmeister Studer auswählte. Da diese Änderung bei Glauser auf Kritik gestoßen ist, soll in der vorliegenden Arbeit der vom Autor favorisierte Titel verwendet werden.
Im Falle von Glausers Werk bieten sich zwei Aspekte an, unter denen sich seine Texte untersuchen lassen. Der eine ist der Einfluß von Glausers Biographie auf seine Kriminalromane, der andere die Elemente und die Struktur seiner Kriminalromane. Der erstgenannte Aspekt wurde vor allem in der neueren Literatur zu Friedrich Glauser behandelt. Nicht zuletzt die 1981 von Gerhard Saner veröffentlichte Arbeit über das Leben und Werk des Schweizers hat dazu beigetragen, die Parallelen zwischen der Biographie und den Romanen Glausers aufzudecken. Der Schwerpunkt dieser Arbeit soll aber auf dem Vergleich von Schlumpf Erwin Mord mit den für den Kriminalroman typischen Schemata liegen. In Glausers Fall ist es jedoch nicht möglich, sein Konzept des Kriminalromans von seinem Leben zu trennen, so daß guy von einem „Zusammengehen von Autobiographie und Kriminalschema“ sprechen kann.
Zu Beginn soll ein kurzer Abriß von Glausers Biographie als Grundlage dafür dienen, die anschließend untersuchten Elemente in seinem Kriminalroman als Ergebnis seiner Erfahrungen zu verstehen. In Kapitel three möchte ich untersuchen, inwiefern sich Glausers Kriminalromane von anderen unterscheiden. Glauser hatte ein eigenes Verständnis von dieser Gattung. Anhand eines Vergleichs mit den klassischen Elementen und Strukturen des Krimis soll dargestellt werden, welche Unterschiede, aber auch welche Übereinstimmungen in Schlumpf Erwin Mord vorliegen. Im Anschluß daran möchte ich mich dem Roman selbst zuwenden. Die Figur des Wachtmeisters Studer als Handlungsträger wird hierbei im Mittelpunkt stehen.

Show description

Read e-book online Doppelwegstruktur in Hartmanns "Erec"und "Iwein" (German PDF

By Steven Kiefer

ISBN-10: 3638944859

ISBN-13: 9783638944854

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, observe: 1,7, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Deutsches Seminar I), Veranstaltung: Modelle arturischen Erzählens: Lanzelet – Iwein – Wigalois, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Gegenstand meiner Arbeit wird eine Auseinandersetzung mit der Struktur des „klassischen Artusromans“ sein, wobei sich meine Überlegungen ausschließlich auf Chrétiens bzw. Hartmanns ,Erec’ und ,Iwein’ erstrecken werden, was once der Tatsache geschuldet ist, dass einerseits nicht sonderlich mehr Romane diesem style zuzuordnen sind – wenn guy von einem style sprechen kann, das nur so wenige Werke umfasst – andererseits genau diese Artusromane für viele Autoren als Urwerke der ,Doppelwegstruktur’ angesehen werden.

Als foundation meiner Überlegungen fungieren vor allem die Interpretationen und Strukturschemata Kurt Ruhs und Hugo Kuhns, durch die der sogenannte Doppelweg eine quickly schon dogmatische Stellung innerhalb der Artusromanforschung eingenommen hat.
Anhand dieser Vorüberlegungen werde ich den move dieser Struktur besonders auf den ‚Erec’ untersuchen, um zu erarbeiten, wie sich dieses theoretische Gebilde in der Praxis verhält.

Darüber hinaus möchte ich in einem Ausblick Überlegungen anstellen, ob es auch aus heutiger Sicht noch gerechtfertigt erscheint, diesem interpretatorischen Weg, dem Doppelweg, solch hohe Aufmerksamkeit zu schenken; denn auch ich kann mich noch intestine an meine Mediavistik-Einführungsveranstaltungen erinnern, in denen kaum kritische Auseinandersetzungen mit diesem Thema stattgefunden haben, sondern die Doppelwegstruktur nach Ruh und Kuhn als Königsinterpretation proklamiert wurde.

Darauf aufbauend möchte ich replacement Herangehensweisen untersuchen, um zu sehen, ob eine rein strukturelle Betrachtungsweise den Romanen Chrétiens und Hartmanns auf allen Ebenen gerecht werden kann. Bevor ich in medias res gehen und im Besonderen anhand des „Erecs“ von Hartmann von Aue erläutern werde, wie sich die Doppelwegstruktur in der Praxis zeigt, werde ich kurz thematisieren, worin die Besonderheiten und Merkmale dieses dieses Ansatzes liegen, um darauf aufbauend diesen interpretatorischen Weg zu untersuchen und zu beurteilen.

Show description

Download e-book for iPad: Gottfried Kellers "Der Grüne Heinrich" - Realistische by Stefan Schweizer

By Stefan Schweizer

ISBN-10: 3638934012

ISBN-13: 9783638934015

Essay aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Universität Stuttgart, zero Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Dieser Aufsatz unternimmt keine Neuinterpretation des Grünen Heinrichs von Gottfried Keller, vielmehr wird der Versuch unternommen, bekannte und diskutierte Aspekte im neuen Licht zu analysieren. Ausgangspunkt bildet die Programmatik des Realismus, welche als Interpretationsfolie für den Roman dient. Nach der Darlegung der Epochenprogrammatik des Realismus erfolgt der Versuch einer Identifizierung derselben im Kunstwerk. Leitend ist die those, dass Kunstwerke, welche von der Epochenprogrammatik abweichen, ergiebig für Interpretationen sind.
Die lange Zeit vorherrschende Fokussierung der Gattungsthematik des Grünen Heinrichs ist einseitig, weshalb ein Augenmerk dieser Interpretation den im Roman eingebetteten Diskursen gilt. Zur Frage der Diskurse gehört die Frage nach der Text-Kontext-Unterscheidung, welche als zentraler Punkt der kulturwissenschaftlichen Debatte gilt. Zur Gewinn bringenden examine literarischer Texte reicht eine textimmanent verfahrende Lektüre nicht aus. Bei zeitlich weit zurückliegenden Texten wird eine Einbeziehung literarische Texte beeinflussender Kontexte erforderlich. Ziel einer ambitionierten, wissenschaftstheoretisch anspruchsvollen und wissenschaftlich verfahrenden Literaturwissenschaft sollte die Fokussierung vertexteter Kontexte sein. So wird der Philologe zum Wissenschaftshistoriker und Wissenschaftstheoretiker, innerhalb des in Bewegung geratenen disziplinären Institutionengefüges eine privilegierte place. Literaturgeschichte und Wissenschaftsgeschichte, Poesie und Wissen sollten einander annähern. Kulturwissenschaftlich inspirierte Literaturwissenschaft könnte eine der Philologie verpflichtete Literaturwissenschaft bedeuten, »die methodisch kontrolliert auf externe Wissenskontexte ausgreift und eine vorsichtige Erweiterung ihres traditionellen Textkorpus anstrebt.

Show description

Die Erzähltechniken Leopold Ritter von Sacher-Masochs - am - download pdf or read online

By Tina Petersen

ISBN-10: 3656278717

ISBN-13: 9783656278719

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 1,3, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Institut für Germanistische und Allgemeine Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Hauptseminar: Ghettoliteratur, Sprache: Deutsch, summary: Leopold Ritter von Sacher–Masoch: Der identify des anscheinend unermüdlichen Autors dutzender Romane, Novellen und Kurzgeschichten hat seinen Träger überdauert. Doch bestimmt nicht so, wie es sich der etwas narzisstische, galizische Autor gewünscht hätte, sondern als Namensgeber für die sexuelle Obsession des Masochismus. Urheber dieses Terminus warfare Richard von Krafft-Ebing, der 1886 in seiner ‚Psychopathia sexualis‘ diese Namensgebung in Anlehnung an den Begriff Sadismus, benannt nach dem Marquis de Sade, vornahm. Das Werk Sacher-Masochs, das Anlass zu dieser Namensgebung conflict, battle unter anderem seine wohl berühmteste Novelle „Venus im Pelz“. So geriet gerade diese Seite von Sacher-Masochs Schaffen in den Fokus; die Despotin und Tyrannin im Pelz wurde Gegenstand der Untersuchung und unzählige Abhandlungen über die Psyche des Masochisten wurden geschrieben; hundertfach der Stoff bis in unsere Zeit adaptiert und interpretiert. Zwar kennen wir Sacher-Masoch auch als Autoren zahlreicher Judengeschichten, unter denen er als einer der wenigen Nicht-Juden heraussticht, doch gab gerade die „Venus im Pelz“ stets Anlass dazu, ihren Verfasser sehr einseitig zu betrachten. used to be dabei quick in Vergessenheit geriet, warfare der Erzähler Sacher-Masoch, von dem Gilles Deleuze sagt: „[…], daß Masoch den Roman mit der Kunst der stillstehenden Bewegung (suspense) um eine erzählerische Technik reinsten Wassers bereichert hat.“ Deshalb soll nach einer kurzen Entstehungs- und Publikationsgeschichte der „Venus im Pelz“ in der vorliegenden Arbeit das Hauptaugenmerk auf den Erzähltechniken Sacher-Masochs liegen.

Show description

Nadja Sennewald,Katrin Girgensohn,Klaus-Michael's Schreiben lehren, Schreiben lernen: Eine Einführung (German PDF

By Nadja Sennewald,Katrin Girgensohn,Klaus-Michael Bogdal,Gunter E. Grimm

ISBN-10: 3534268342

ISBN-13: 9783534268344

In unserer von Kommunikation und info gesteuerten Gesellschaft ist das Schreiben eine Schlüsselqualifikation. Doch used to be macht das professionelle Schreiben aus und wie kann guy es erlernen? Welche Kompetenzen braucht ein Schreiber? Welche Lehrformen werden unterschiedlichen Schreibprozessen gerecht? Dieser Band führt fundiert in die Grundlagen der Schreibforschung und Schreibdidaktik ein. Vorgestellt werden Schreibprozessmodelle, zentrale Ergebnisse der Schreibforschung und wichtige didaktische Perspektiven. Der Praxisteil lädt zum Üben und Ausprobieren ein. Auch für den Umgang mit Schreibblockaden gibt es Tipps. Studierende können so die theoretischen Konzepte leicht in den eigenen Studienalltag übersetzen und im späteren Berufsleben produktiv nutzen. Der Band bietet nicht nur Studierenden einen kompakten und nützlichen Überblick, sondern allen, die sich professionell mit dem Schreiben beschäftigen.

Show description

Christin Borgmeier's Geruchsgenialität und Geruchlosigkeit: Die Entwicklung des PDF

By Christin Borgmeier

ISBN-10: 363865981X

ISBN-13: 9783638659819

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 1,7, Universität Bielefeld, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Patrick Süskind erlangt mit seinem 1985 erschienenen Roman „Das Parfum. Die Geschichte eines Mörders" den prestige eines Bestsellerautoren. Der Roman schildert eine paintings Biografie des Jean-Baptiste Grenouille, der im Frankreich des 18. Jahrhunderts lebt und nach Aussage des Erzählers „zu den genialsten und abscheulichsten Gestalten dieser an genialen und abscheulichen Gestalten nicht armen Epoche" zu zählen ist. Die Figur des Grenouille ist in ihrer gesamten Gestaltung sehr vielfältig und soll deswegen Gegenstand dieser Untersuchung sein. Faszinierend ist in erster Linie die Vermischung von realistischen und phantastischen Elementen, die in der Gestalt Grenouilles vereint werden. Es gelingt dem Leser nicht, den Protagonisten nur auf einer dieser beiden Ebenen wahrzunehmen, da keine allein ausreicht, um Grenouille vollständig zu erfassen. Dennoch sollen im Folgenden ausschließlich die menschlichen Facetten Grenouilles erarbeitet werden.

Im Vorfeld werden dabei Grenouilles Sozialisationsbedingungen dargelegt und daraus ableitend nach Erklärungen für seine weitere Persönlichkeitsausprägung gesucht - neben den unleugbaren Abnormitäten seiner Geruchsgenialität und Geruchlosigkeit. Der primäre Schwerpunkt soll dabei insbesondere auf der existentiellen Problematik Grenouilles liegen, die im Zuge der einzelnen Stationen seines Lebens immer wieder nachvollzogen und überprüft werden soll, da sie offensichtlich zum einen aus seiner psychosozialen Entwicklung, zum anderen aus seiner körperlichen Disposition resultiert. In diesem Kontext sind außerdem verschiedene psychologische, ethische, moralische und religiöse Aspekte zu thematisieren, die seine charakterliche Veranlagung ebenfalls mitbestimmen.

Show description

Download e-book for kindle: Texthaftigkeit von Hypertext (German Edition) by Bianca Meyer

By Bianca Meyer

ISBN-10: 3638914887

ISBN-13: 9783638914888

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, be aware: 1,8, Universität Bielefeld, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Das net wird mehr und mehr zu einer der einflussreichsten Informationsquellen.
Das neue Medium bietet Produzenten und Rezipienten ganz neue Möglichkeiten der
Informationsdarbietung: links, Bilder, Musik, video clips. Dargeboten werden diese
Inhalte alle im Browser mit Hilfe der Auszeichnungssprache „html“ – Hypertext
Markup Language. Eine Definition von „Markup Language“ (Auszeichnungssprache)
ist relativ einfach zu geben, aber used to be genau bedeutet „Hypertext“ und wie wird er in
der Wissenschaft gesehen?
In der hier vorliegenden Arbeit möchte ich die beiden Objekte textual content und Hypertext
einander gegenüberstellen und herausarbeiten, inwieweit die beiden sich ähneln und
welche Zusammenhänge zwischen ihnen bestehen. Die Hauptfrage, die ich klären
möchte ist: Wie viel „Text“ steckt wirklich im „Hypertext“?
Dafür gilt es zunächst einmal zu klären, was once überhaupt textual content ist und used to be Hypertext.
Ich erläutere in Kapitel 2 mehrere wissenschaftliche Ansätze für Definitionen von
Text. Im three. Kapitel werden dann prototypische Merkmale von Hypertext vorgestellt.
Dabei lege ich ein besonderes Augenmerk auf Unterschiede gegenüber den
Definitionen aus Kapitel 2. Danach analysiere ich beruhend auf einer der drei
Textdefinitionen2 im four. Kapitel einen Roman (als Beispiel für einen textual content) und eine
Internetseite (als Beispiel für einen Hypertext). Die Ergebnisse dieser examine werde
ich vergleichen, um Gemeinsamkeiten und Unterschiede von textual content und Hypertext
herauszuarbeiten und um deutlich zu machen, inwiefern ein Hypertext ein textual content ist
und inwiefern nicht.
1 Auszeichnungssprachen fügen gegebenen Informationen Meta-Informationen hinzu. In html gibt es zum Beispiel den strukturierenden

/

-Tag, der anzeigt, wo in einem textual content ein Absatz beginnt bzw. endet. Die details „Absatz“ wird additionally hinzugefügt.
2 Ich arbeite mit einer Textdefinition (und nicht mit einer Hypertextdefinition) weiter, da ich herausarbeiten möchte, wie viel „Text“ im „Hypertext“ steckt und nicht umgekehrt.

Show description

Download PDF by Saskia Fricke: Martin Opitz: Schäfferey von der Nimfen Hercinie - Die

By Saskia Fricke

ISBN-10: 3656133581

ISBN-13: 9783656133582

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, word: 1,3, Universität Erfurt, Veranstaltung: Der „Vater der deutschen Dichtkunst“: Martin Opitz (1597-1639) , Sprache: Deutsch, summary: 1.Einleitung

2.Martin Opitz und die culture der europäischen Bukolik

3.Die Grotte: Kreuzungspunkt der Hirtendiskurse

3.1.Das Verhältnis von Kunst und Natur in der Grotte

3.2.Die Darstellung der aristokratischen Welt

4.Schlussbemerkungen

5.Literatur und Quellen

Show description

Download PDF by Jana Hölters: Gottfried Benns Geschichtsauffassung und seine Hinwendung

By Jana Hölters

ISBN-10: 3656036691

ISBN-13: 9783656036692

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, word: 1,7, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Germanistisches Institut), Sprache: Deutsch, summary: Gottfried Benn bietet der Forschungsliteratur viele verschiedene Untersuchungsgegenstände, von seiner frühen expressionistischen Lyrik, über seine monologische Prosa, seine späte Lyrik, sein im 20. Jahrhundert sehr populäres Lyrikprogramm, bis hin zu seinen zahlreichen Essays, Aufsätzen und Vorträgen, in denen er seine Weltanschauung darstellt. Das wohl kritischste Thema in der Forschungsliteratur ist aber wohl der „Fall Benn“. Nach der Machtergreifung Hitlers und der Nationalsozialisten, bekannte sich Benn öffentlich zur neuen Regierung. Er verteidigte und unterstützte sie durch Essays und Rundfunkreden, auch hinsichtlich heute stark verurteilter Maßnahmen, wie beispielsweise der Euthanasie und Eugenik. Besonders interessant ist dieses Verhalten Benns, wenn guy bedenkt, dass er sich zu jeder Zeit als vollkommen unpolitischer Mensch darstellte.
Will guy Benns Bekenntnis zum Nationalsozialismus dahingehend untersuchen, dass es sich um eine Konsequenz aus seinem Denken handelt, ist es natürlich unerlässlich, seine Weltanschauung zunächst darzustellen. Da Benn aber unzählige Essays, Aufsätze und Vorträge verfasste, in denen er seine philosophischen Ansichten behandelt, wird sich diese Arbeit auf zwei Aspekte der Bennschen Weltanschauung konzentrieren. Dies sind zum einen sein Menschenbild und zum anderen seine Geschichtsauffassung. Die Frage, die sich bei dieser Untersuchung stellt, ist jene, ob diese Aspekte der Philosophie Benns sowohl vor 1933 als auch zu Zeiten der Regierung Hitlers identisch sind und inwiefern sie mit dem Nationalsozialismus in Einklang zu bringen sind. Die those dieser Arbeit beinhaltet dabei, dass Benn sich hauptsächlich deshalb zum Nationalsozialismus bekannte, weil er in und mit ihm die konkrete Realisierung seiner Weltanschauung zu sehen glaubte. Bevor dies jedoch geschieht, ist es allerdings ebenfalls von enormer Bedeutung, dass guy Benns gesellschaftliche place vor der Machtergreifung Hitlers darstellt. Er durchlief nicht nur eine Entwicklung, die seine Weltanschauung betrifft, sondern auch innerhalb der Gesellschaft und der literarischen Welt, die ihren Höhepunkt nicht lange Zeit vor dem 30. Januar 1933 hatte. Außerdem wird es einen Überblick darüber geben, wie Benn nicht nur literarisch, sondern auch aktiv den Nationalsozialismus unterstützte, indem er an der Gleichschaltung der Preußischen Akademie der Künste mitwirkte.

Show description

Get Die Ästhetik und Poetik der Erinnerung in W.G. Sebalds Roman PDF

By Jana Richter

ISBN-10: 3640732456

ISBN-13: 9783640732456

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, word: 1,0, Technische Universität Dresden, Sprache: Deutsch, summary: 1. Einleitung – Problemstellung und Zielsetzung

„Also: es ist möglich, quick ohne Erinnerung zu leben, ja glücklich zu leben, wie das Tier zeigt; es ist aber ganz und gar unmöglich, ohne Vergessen überhaupt zu leben.“
So schrieb Friedrich Nietzsche in seinem Werk „Unzeitgemäße Betrachtungen“ von 1899.
Interessant ist das Zitat deshalb, weil es zu einem gewissen Grad die zwiespältige state of affairs des Protagonisten Jacques Austerlitz des Romans Austerlitz von Winfried Georg Sebalds (1944 – 2001) widerspiegelt.
Als style und Jugendlicher aufgewachsen in England ohne Erinnerung an und ohne Wissen über seine Herkunft, lebt Austerlitz viele Jahrzehnte, vielleicht nicht „glücklich“, aber ohne größere Aufregungen sein Leben, ehe eine blitzartige imaginative and prescient auf dem Bahnhof den ersten Stein aus der Mauer des Vergessens bricht, die er über Jahre um sich herum aufgebaut hat. Innerhalb von mehreren Jahrzehnten sucht Austerlitz die Bruchstücke seiner deutsch-jüdischen Vergangenheit und die seiner Eltern zusammen; eine aufreibende Suche, die ihn verschiedene psychosomatische Beschwerden und sogar einen Nervenzusammenbruch erleiden lassen.
Hier dran zeigt sich, wie wichtig und notwendig das Vergessen für Austerlitz’ Seelenleben auf der einen Seite warfare; andererseits nagten die verdrängten und unbewussten Erinnerungen an ihm und versuchten sich gewaltsam einen Weg ins Bewusstsein zu bahnen. speedy scheint es, als könne Austerlitz weder mit noch ohne Erinnerung glücklich leben, und bleibt damit ein Rastloser, wie auch andere Figuren aus Sebalds Werken wie Schwindel.Gefühle (1990), Die Ausgewanderten (1992) und die Ringe des Saturns (1995):

Sebalds Wanderer sind Geisteskranke, Melancholiker oder Neurotiker, wie guy sie nennen will. Sie sind besessen von Scham und Grauen, wiederkehrende rationale. Der Mensch ist Verstörungen ausgesetzt, die nicht von ihm verursacht wurden, sondern aus der Vergangenheit stammen, und oft, namentlich bei Jacques Austerlitz, […], aus verdrängten Erinnerungen.

W.G. Sebald, der in Deutschland 1944 geboren wurde, in der Schweiz studierte und in England als Lektor arbeitete und später als Professor lehrte, conflict selbst nicht nur ein Ausgewanderter, sondern auch ein Wanderer : „Viele seiner Literatur-Geschichten sind Mischungen aus Reflexion, Bericht, Nacherzählung, die beim Gehen über Land formuliert wurden und beim Sinnieren während des Wanderns oder des Innehaltens vor entdeckten Erzählanstößen.“

Show description