Category «Language Linguistics Writing In German»

Lydia Kanngießer's Schuld, Schicksal, Götterwille: Die Darstellung der PDF

By Lydia Kanngießer

ISBN-10: 3640267435

ISBN-13: 9783640267439

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, observe: 2.3, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Deutsches Seminar), Veranstaltung: Heinrich von Veldeke: Eneasroman, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Liebesromane, -gedichte, -filme, unzählig sind heutzutage die
Auseinandersetzungen mit dem Thema Liebe. Selbst die Werbung, deren Aufgabe
es ist, zum Konsum zu verleiten, benutzt Liebessymbole, um die Leute
anzusprechen. Kaum ein Thema berührte Menschen über Jahrhunderte, ja
Jahrtausende so sehr. Die Faszination der Kraft, die aus diesem Gefühl entspringen
kann, aber auch das Zerstörungspotential, das in nicht erfüllter oder verratender
Liebe liegen kann, wird immer wieder thematisiert. Allein die Auseinandersetzungen
und Verarbeitungen in Literatur und Theater sind unzählig, besonders die
unglückliche Liebe fesselt Publikum und Leser. Beliebt ist die Liebe zweier
Menschen, die an den äußeren Umständen in der Gesellschaft oder der Familie
scheitert wie beispielsweise Romeo und Julia - Shakespears Werk erfreut sich auch
heute noch solcher Beliebtheit, dass es immer wieder verfilmt wird. Der Selbstmord
des Liebenden aus nicht erwiderter Liebe wird auch gerne thematisiert, guy denke
an Goethes Werther. Im Mittelalter erfährt die Liebe mit der Minnedichtung
besondere Beachtung und wird zum Thema einer ganzen Stilrichtung. Auch in
Heinrichs von Veldeke deutschen Fassung des Eneasromans ist die Minne das
zentrale Thema. Mit der Problematik der Dido-Geschichte wird das Bedürfnis der
Leser/ Zuhörer nach einer tragischen Liebesgeschichte bedient, denn es wird das
Schicksal einer unglücklich Verliebten, die sich schließlich vor Verzweiflung selber
umbringt, erzählt.
Veldeke, der vielen als Gründer der deutschsprachigen höfischen Dichtung gilt,
orientiert sich in seiner Fassung sehr an der Vorlage eines französischen
Zeitgenossen. So sieht Kartschoke Veldekes Eneasroman als „keine große
Dichtung“, hebt jedoch hervor, „als Gründungsleistung für die höfische Erzählkunst in
deutscher Sprache (ist) er jedoch von kaum zu überschätzender Bedeutung.“ Die
Geschichte von Dido und Eneas hat schon in der ´Aeneis´, der antiken Fassung
Vergils, besondere Beachtung verlangt. Betont wird hier v.a. die Problematik
zwischen menschlichen Gefühlen und Bedürfnissen und göttlicher oder
schicksalhafter Lenkung. Im Gegensatz zu den mittelalterlichen Eneasromanen sind
Eneas und Dido als Liebespaar dargestellt. In den Eneasromanen des Mittelalter
folgt nach der unglücklichen Liebe zwischen Eneas und Dido eine zweite glückliche
Liebe, zwischen Eneas und Lavinia, seiner von den Göttern vorbestimmten Frau. [...]

Show description

Das Frauenbild in der Literatur der 1920er Jahre: Die 'Neue by Evelyn Fast PDF

By Evelyn Fast

ISBN-10: 395934564X

ISBN-13: 9783959345644

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema „Das Frauenbild der 20er Jahre“ und untersucht diesen Themenkomplex anhand der literarischen Positionen Irmgard Keuns, Marieluise Fleißers und Mela Hartwigs. Sie analysiert Irmgard Keuns Roman „Das kunstseidene Mädchen“, Marieluise Fleißers Erzählung „Ein Pfund Orangen“ und Mela Hartwigs Roman „Das Weib ist ein Nichts“. Da mit den zwanziger Jahren eine Zeit beginnt, in der die Stellung der Frau immer mehr an Bedeutung gewinnt, betrachtet die Arbeit zunächst die Rolle der Frau in der Gesellschaft. Dabei wird auf das Bild der ‚Neuen Frau’ Bezug genommen und hiermit verbunden, auf den enormen Aufschwung der Angestelltenkultur. Die Betrachtungen gehen ebenfalls auf die Literatur der Zeit ein und klären anhand einiger Beispiele die Frage, inwieweit weibliche Angestellte und ein neues Frauenbild Thema der zeitgenössischen Literatur werden und welche Funktion diese dabei übernimmt. In einem abschließenden Resümee werden die drei Positionen der unterschiedlichen Autorinnen in einen übergeordneten, abstrakten Rahmen gestellt und es wird noch einmal reflektiert welche Konzepte von Weiblichkeit in den drei Werken verhandelt werden.

Show description

Download e-book for iPad: Die Wortfeldtheorie nach Jost Trier im Lichte ihrer Kritik by Susan Dankert

By Susan Dankert

ISBN-10: 3640868277

ISBN-13: 9783640868278

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, be aware: 1,3, Universität Rostock, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Eine der revolutionären Entwicklungen in der Geschichte der Semantik wurde eingeleitet durch das Wirken von Jost Trier (1894-1970). Der Linguist ebnete mit seinen Ausführungen über Wort- und Begriffsfelder den Weg für die Wortfeldforschung, die bis dahin nur in Ansätzen existiert hatte. Die Wortfeldtheorie, deren Grundzüge Trier 1931 formuliert hatte, fand zugleich zahlreiche Anhänger als auch Opponenten. Einerseits wurde die Wortfeldmethodik als erkenntnisfördernd und nützlich in der Hinsicht empfunden, dass sie eine Möglichkeit darstellt, den Wortschatz in seinen semantischen Zusammenhängen darzustellen. Andererseits boten offensichtliche methodische und konzeptuelle Schwächen vielen Kritikern Angriffsfläche.
Die vorliegende Arbeit thematisiert Triers Wortfeldtheorie von 1931 im Spiegel ihrer Kritiker. Zunächst werden wichtige Grundlagen zur Besprechung der Theorie gelegt und die theoretischen Voraussetzungen für die Entwicklung der Theorie, sowie ihre Grundcharakteristika dargestellt. Daraufhin wird konkret auf streitbare Thesen eingegangen, wobei sich die Gliederung der Kritikpunkte an den Arbeiten von den wichtigsten Kritikern der Wortfeldtheorie, G. Kandler und R. Hoberg, orientiert. Sachliche Einwände anderer wichtiger Autoren wie okay. Gabka, F. Dornseiff und L. Weisgerber wird unter den groben Gliederungspunkten ebenfalls erfasst. Darüber hinaus werden Ergebnisse eines eigens im Seminar „Das sprachliche Feld von Jost Trier und Leo Weisgerber bis zur kognitiven Linguistik“ bei Prof. Dr. Ewald durchgeführten Seminartests präsentiert und anhand dieser various Aspekte der Wortfeldkritik praktisch belegt. Da sich die Literatur zur Wortfeldkritik quickly ausschließlich auf die ursprüngliche Theorie von 1931 bezieht, beschränkt sich auch diese Arbeit auf eine Kritik an Triers frühesten Darstellungen und vernachlässigt mit Bedacht auf den Umfang der Arbeit neuere Entwicklungen in der Wortfeldforschung und Korrekturen an der ursprünglichen Theorie.

Show description

Download PDF by Corinna Heins: Zur Gewaltproblematik in Schillers "Jungfrau von Orleans":

By Corinna Heins

ISBN-10: 3656311706

ISBN-13: 9783656311706

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, word: 1,0, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Deutsches Seminar), Veranstaltung: Dramaturgie und Inszenierung, Sprache: Deutsch, summary: Die Geschichte der Jeanne d’Arc ist wesentlich eine gewalttätige. Zwar hat die historische Jungfrau von Orleans nach eigener Aussage nie getötet, aber der Hundertjährige Krieg zwischen Frankreich und England bildet den Rahmen, der ihr Wirken überhaupt erst ermöglicht. Sie struggle eine Kriegsheldin, die ihren Truppen die Fahne vorantrug, und auch wenn sie selbst nicht zum Schwert griff, so ist sie doch mitverantwortlich für den Tod Tausender.
Friedrich Schiller hat in seiner „romantischen Tragödie“ „Die Jungfrau von Orleans“ sein eigenes Bild der Jeanne d’Arc entworfen. Wie geht er dabei mit den Themen Krieg und Gewalt um? Wird der Krieg überhaupt zu einem kontroversen Thema im Stück? Wird Gewalt auf der Bühne gezeigt und wenn ja, wie? Und welche Bedeutung kommt dabei dem Umstand zu, dass es sich bei der Heldin Johanna um eine Frau handelt?
Diese Fragen sollen in der vorliegenden Arbeit untersucht werden. Ein vollständiger Überblick über den aktuellen Forschungsstand zur „Jungfrau von Orleans“ kann dabei auf Grund der angestrebten Kürze nicht geleistet werden. Verschiedene Interpretationen zum Stück werden nur insoweit herangezogen, als sie interessante Perspektiven auf die zur Diskussion stehenden Punkte eröffnen. Dazu werden insgesamt elf Werke der Sekundärliteratur ausgewertet, von inzwischen zum common gewordenen Interpretationen aus den Fünfzigern und Sechzigern bis zu moderneren Ansätzen aus den zweitausender Jahren.

Show description

Kurt Tucholsky und die Fotografie (German Edition) - download pdf or read online

By Anna Panek

ISBN-10: 3638819981

ISBN-13: 9783638819985

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, notice: 1,0, Freie Universität Berlin (Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft), Veranstaltung: Proseminar, 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Im Folgenden sollen Kurt Tucholskys theoretische Reflexionen zur Verwendbarkeit des Mediums einer genaueren Betrachtung unterzogen werden, wobei der Schwerpunkt auf seinen Veröffentlichungen zwischen 1912 und 1929 liegen wird, additionally mit dem Erscheinen des Deutschlandbuches endet. In einer Zeit, in der die Fotografie ihre Möglichkeiten in hohem pace zu entfalten begann, liefern Tucholskys reges Interesse für die raschen Veränderungen im Zeitungs- und Zeitschriftensektor und seine Bemühungen um die Wahrnehmung des agitatorischen Potenzials der Fotografie seitens sozialdemokratischer, bislang noch immer an traditionelle Printmethoden „wie zu Großmutters Zeiten“2 gebundener Periodika einen Einblick in die medialen Entwicklungen der Weimarer Ära und das politische Gewicht seines Einsatzes für das Medium Bild, das die Fotografie als ‚Waffe’ nicht kampflos dem bürgerlich-konservativen und nationalistischen Spektrum überlassen wollte. Tucholskys Beiträge zur Fotografie werden hierbei in zwei thematische Felder untergliedert untersucht: im ersten Abschnitt liegt der Schwerpunkt auf Stellungnahmen, mit denen Tucholsky sich produktionsorientiert zu Wirkungsweisen der Fotografie äußert. Im zweiten Teil werden an drei Beispielen ästhetische Äußerungen herangezogen, in denen er sich als Kunstrezensent zu erkennen gibt. Durch den ihnen immanenten Versuch einer medientheoretischen Unmöglichkeit - nämlich der Kommunikation von Wahrnehmung, die als rezeptive Mitteilung das Wesen der jeder Rezension ausmacht - wird zur erstgenannten place des Wirkungsweisen thematisierenden Praktikers auch die Stellungnahme des passiven Rezensenten deutlich. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, Kontinuitäts- und Veränderungsprozesse dieser Positionierungen nachzuzeichnen sowie herauszufinden, inwiefern das Deutschlandbuch als Konsequenz dieser Prozesse verstanden werden kann.

Berichtigung:
1. Es gibt einen kleinen Fehler in einer Zeile der Datenbankmaske. Diese Arbeit wurde nicht am facebook Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaften abgegeben, sondern am facebook Publizistik an der FU.
2. Die Autoreninfo auf grin.de und der amazon-buchseite enthält den Hinweis auf die Seite strajk.de. Diese Seite wurde 2006-2007 stufenweise in den Ruhezustand versetzt. Ein paar der nun emeritierten Lettern und hyperlinks sind jetzt nur noch über artalk.de zu ergattern.

Show description

Download PDF by Linda Lau: Gedichtanalyse zu Paul Flemings "An Sich" (German Edition)

By Linda Lau

ISBN-10: 3640584333

ISBN-13: 9783640584338

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, word: 1,3, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am major, Sprache: Deutsch, summary: „Nichts Böses kann dem guten Menschen zustoßen: Gegensätze lassen sich nicht verschmelzen. […] so ändert der Ansturm widriger Ereignisse nicht eines tapferen Mannes Charakter; er verharrt in seiner Haltung, und was once immer geschieht, paßt er seinem persönlichen Wesen an; er ist nämlich mächtiger als alle Geschehnisse von außen.“ So schreibt es Seneca in seinen Philosophischen Schriften aus dem 1. Jahrhundert v. Chr. Die stoische Philosophie kennzeichnet sich vor allem durch eine „freie Selbstbestimmung zu einem natur- und daher vernunftgemäßen Leben.“ Dem Stoizismus der Antike folgt im 17. Jahrhundert mit Justus Lipsius der sogenannte >Neustoizismus<, dessen Philosophie sich auch auf die neuere deutsche Literatur auswirkt. So zeigen sich Elemente der stoischen Ethik, wie beispielsweise die gleichgültige Annahme von Schicksalsschlägen, Eigenverantwortlichkeit und Selbstbeherrschung, auch in Paul Flemings Gedicht An Sich. Das Barocksonett wurde erstmalig im Jahr 1642 in Flemings Gedichtsammlung Teütsche Poemata veröffentlicht. Es soll im Folgenden einer genauen formalen und sprachlichen examine unterzogen werden. Ich werde den textual content dabei anhand von Aufbau, Struktur und Rhetorik analysieren und mögliche Deutungsansätze mit einbeziehen. Auf die Thematik der >Selbstbeherrschung< wird dabei besonders Wert gelegt.

Show description

Carolin Miriam Küllmer's Judith Butler: Diskussion der Konstruktion von Sprache und PDF

By Carolin Miriam Küllmer

ISBN-10: 3640275179

ISBN-13: 9783640275175

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, observe: 1.0, Universität Kassel, Veranstaltung: Sprachphilosophen der Gegenwart, 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Wer beginnt, sich Gedanken über Judith Butler zu machen bzw. über sie zu schreiben, sieht sich sehr schnell mit der Aufgabe konfrontiert, ein hoch komplexes Theorienprojekt zu vermitteln. Es sollte in einer artwork und Weise dem Leser nahe gebracht werden, dass es sich auch unter der Bedingung erschließt, wenn guy nicht über etwaige einschlägige Vorkenntnisse zum Stoff verfügt.

In der gegenwärtigen feministischen Theorie hat selten eine andere Autorin für ähnlich viel Aufsehen und kritischen Diskussionsstoff gesorgt wie dieJudith Butler.
Nach dem Erscheinen Ihres Buches: “Das Unbehagen der Geschlechter“, oder “Gender Trouble“, wie der Titel im Englischen lautet, welches im deutschsprachigen Raum 1991 publiziert wurde, folgte eine breite Welle der Diskussion um ihr Werk, ihre individual und ihre Ansichten. Allerdings fand guy nicht nur Positives, sondern auch viel Skepsis und Ablehnung unter manchen feministischen Wissenschaftlerinnen wie beispielsweise der amerikanischen Philosophin Martha Nussbaum oder der türkischen Professorin für politische Theorie Seyla Benhabib, welche ihr beide unter anderem “moralischen Nihilismus“ vorwarfen.
Buchrezensionen, Universitätskollegen und nicht zuletzt andere Feministinnen kritisieren Butler bis heute für ihren zum Teil schwer verständlichen und sehr abstrakten, philosophischen Sprachstil. Barbara Duden geht sogar in einem Aufsatz so weit, Butler vorzuwerfen, sie würde einen “stimmlosen, stummen Diskurs“, additionally reinen textual content, zur Grundlage des Wissens über Frauen machen.

Show description

New PDF release: Adaption und Dekonstruktion der psychoanalytischen Theorie

By Nadia Müller

ISBN-10: 365694878X

ISBN-13: 9783656948780

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 1,3, Universität Paderborn (Kulturwissenschaften), Sprache: Deutsch, summary: Sie [Elfriede Jelinek] hasst Musik, sie hasst Wien, sie hasst Menschen. Und sie haßt vor allem sich selbst. Das macht die Jelinek-Lektüre so verdrießlich. Sie möchte ganz einfach ihre Leser zum Kotzen bringen. Bei labilen Naturen schafft sie es mit der Klavierspielerin bestimmt. Aber das ist eine artwork von Qualität, auf die wir uns nicht einlassen mögen.

Mit diesem rigorosen Urteil diskreditierte der Rezensent Reinhard Beuth in ‚Die Welt‘ die österreichische Autorin Elfriede Jelinek mit ihrem 1983 erschienenen Roman „Die Klavierspielerin“ . Jelinek wurde nicht nur vereinzelt mit solch einer scharfen Kritik konfrontiert, sondern traf in den Rezensionen ihrer Werke immer wieder auf Urteile, die ihr Werk als „erbarmungslos und brutal“ dahinzustellen versuchten. Jelinek deutet die Ursache dahingehend aus, dass von einer Frau gefälligere Texte zu erwarten seien. Doch die Resonanz fiel kontrovers aus. Der Literaturkritiker Reich-Ranicki bezeichnete Jelinek als eine „ganz ungewöhnliche, völlig aus dem Rahmen fallende, radikale und severe Schriftstellerin und in Folge dessen höchst umstritten.“ Die österreichische Schriftstellerin hat sich mit ihrem Roman Die Klavierspielerin, der zu den erfolgreichsten Arbeiten deutschsprachiger Autorinnen gehört, Respekt verschafft. Nach einer Vielzahl wissenschaftlicher Arbeiten erreichte der Roman den Klassikerstatus und fand Eingang in den Kanon. [...]

Show description

Download e-book for iPad: Die Kriemhildfigur im Nibelungenlied und im Rosengarten zu by Sandra Müller

By Sandra Müller

ISBN-10: 3638912264

ISBN-13: 9783638912266

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, observe: 1,3, Universität Leipzig, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Kriemhild ist die Hauptperson des Nibelungenliedes und in gewisser Weise ist die Geschichte, die das Lied erzählt, Kriemhilds Geschichte. Sie ist ein Mensch mit vielen Facetten und Charakterzügen.
Im ersten Teil dieser Arbeit wird versucht, wesentliche Charakterzüge der Kriemhildfigur anhand von verschiedenen z.T. für sie schicksalhaften Situationen und Umständen näher zu beleuchten. Hiefür wurden für Kriemhild handlungsbestimmende Aspekte, wie Familie, Liebe, Macht und ihre Rache ausgewählt. Dabei kommt es weniger auf die Fragestellung an, ob all jene Charakterzüge, die sich besonders im zweiten Teil des Nibelungenliedes dem Leser offenbaren von vorn herein in Kriemhilds individual angelegt sind oder ob sie sich im Laufe ihres Leben erst entwickeln. Vielmehr wird die Kriemhild des Nibelungenliedes charakterisiert, um diese im zweiten Teil der Arbeit mit der Kriemhildfigur des Rosengartens zu Worms, Fassung A in Ansätzen zu vergleichen.

Show description

Download e-book for kindle: Die Verarbeitung des Verlustes des Ehemannes in der by Susanne Hahn

By Susanne Hahn

ISBN-10: 3640879155

ISBN-13: 9783640879151

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Vergleichende Literaturwissenschaft, observe: 3,0, Universität Erfurt, Sprache: Deutsch, summary: „Ohne den Tod, könnten wir das Leben nicht schätzen“ , sagte Elisabeth Kübler Ross. Der Verlust eines geliebten Menschen gehört zu den schlimmsten Dingen, die einem im Leben passieren können, doch ebenso soll der Tod eines Menschen den Hinterbliebenen verdeutlichen, wie kostbar und kurz ein Leben ist und dass guy jeden Augenblick, den guy noch hat, genießen sollte, bevor es zu spät sein könnte.
Die Gegenwartsliteraturen „P.S. Ich liebe Dich“ von Cecelia Ahern und Joan Didions Buch „Das Jahr magischen Denkens“ befassen sich mit der Thematik des Verlustes des geliebten Ehemannes und wie die beiden Frauen den Tod ihres companions bewältigen und ihr Leben ohne ihn fortführen.
In meiner Hausarbeit werde ich diese beiden Bücher vergleichen, da sie denselben Grundinhalt, nämlich den Umgang mit dem Tod des Gatten, haben, obwohl es einen signifikanten Unterschied in den Romanen gibt. Während die Geschichte im Roman „P.S. Ich liebe Dich“ Fiktion ist, ist „Das Jahr magischen Denkens“ eine Autobiografie von Joan Didions Erlebnissen.
Ich werde in meiner Hausarbeit herausfinden, wie die Frauen mit dem Todesfall umgehen und welche Gründe existieren, warum die beiden Frauen unterschiedlich trauern. Sind die typischen Merkmale der Trauer nach Freud bei den Frauen im Roman zu finden, welche überwiegen dabei? Wie ist ihr Verhältnis gegenüber ihrer Umwelt und welche Anlässe kann es dafür geben? Müssen sie sich gegenüber ihren Freunden wegen ihrer Trauer rechtfertigen? Wie verändert sich ihr Leben ohne ihre Ehemänner und wodurch wird der Wandel bewirkt? Sorgt der Tod der Männer dafür, dass die Frauen ihr Leben verbessern und mehr schätzen?
Diese und weitere Fragen lassen die beiden Romane in ihren Gemeinsamkeiten und Unterschieden entstehen, die ich, in meiner jetzt folgenden Hausarbeit bearbeiten werde, um Antworten zu finden.
Die Bibliographie, die ich für die Arbeit konsultieren werde befindet sich am Schluss dieser Arbeit.

Show description