Category «Language Linguistics Writing In German»

Therapeutische Intervention bei Dysphagien - download pdf or read online

By Daniela Brachaus

ISBN-10: 3640575970

ISBN-13: 9783640575978

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, be aware: 1,3, Universität Potsdam (Department für Linguistik), Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema des kindlichen
physiologischen und pathologischen Schluckakts und dessen möglicher, bzw. sinnvoller, therapeutischer Intervention am Beispiel der infantilen Zerebralparese (CP). Es wird ein Überblick über die Anatomie des frühkindlichen Ansatzrohres und dessen Funktionsweise während der Deglutation gegeben. Zur Verdeutlichung der anatomischen und funktionellen Unterschiede erfolgt die Vor- stellung im Vergleich zum erwachsenen Ansatzrohr und dessen Schluckakt.
Anschließend findet eine Einführung in das neurologische Krankheitsbild der CP und eine kurze Beschreibung der möglichen Dysphagieformen statt, um Besonderheiten der Pathologie darzustellen. Folgend werden zwei Therapieansätze zur Behandlung der Dysphagie bei infantiler CP überblicksartig vorgestellt und im Schlussteil verglichen und diskutiert.

Show description

Zur Beziehung von Traum, Phantasie und Realität in Arthur - download pdf or read online

By Michael Rößlein

ISBN-10: 3640390970

ISBN-13: 9783640390977

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 1,3, Otto-Friedrich-Universität Bamberg (Geistes- und Kulturwissenschaften), Veranstaltung: Seminar: Die Wiener Moderne, Sprache: Deutsch, summary: Es soll erörtert werden, in welcher Beziehung Traum, Phantasie und Realität in Schnitzlers "Traumnovelle" stehen. Beginnend mit dem allgemeinen Umfeld des Werkes, additionally mit der Wiener Moderne, werden anschließend die intent des Märchens und des dabei mitschwingenden Orientmotivs analysiert. Schließlich wird, nach Betrachtung der Bedeutung des Traumes, der Realität und der Phantasie, wobei die drei Punkte zunächst einzeln betrachtet werden, auf die Beziehung des ganzen komplexen platforms untereinander eingegangen. Abschließend werden in einem Resümee die gewonnenen Erkenntnisse zusammengefasst.

Show description

Download e-book for iPad: Propaganda im Nationalsozialismus. Analyse der sprachlichen by Yvonne Fischer

By Yvonne Fischer

ISBN-10: 363893814X

ISBN-13: 9783638938143

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, observe: intestine, Universität Regensburg (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Hauptseminar: Sprache im Nationalsozialismus, Sprache: Deutsch, summary: Propaganda ist ein Begriff, der höchstwahrscheinlich für all unsere Zeitgenossen mit einer äußerst negativen Konnotation behaftet ist. guy bringt ihn zuerst in Verbindung mit dem zweiten Weltkrieg und allgemein mit der Verbreitung politischer und weltanschaulicher Ideen und Meinungen, die das Ziel haben, das allgemeine Bewußtsein in bestimmter Weise zu beeinflussen.

Ursprünglich stammt die Bezeichnung Propaganda aus dem 17. Jahrhundert. ,,Congregatio" und ,,Collegium de Propaganda Fide" waren Einrichtungen, gegründet von Papst Gregor XV. zur Pflege der Heidenmission. city VIII. errichtete wenig später eine Pflanz- und Schulstätte für Missionare, die ebenfalls der Ausbreitung des Glaubens diente.

Doch ehe aus der geistlichen die weltliche Propaganda wurde, erfuhr das Wort einen Bedeutungswandel. Propagare heißt ausbreiten, ausdehnen, sich zeitlich verlängern und sich hinziehen (· propagare bellum = den Krieg in die Länge ziehen/ verlängern; anm.d.Verf.). Es heißt aber auch, sich durch Ableger und Schößlinge fortpflanzen. Die Propaganda, wie wir sie heute verstehen, hat keine philologische Entwicklung durchgemacht, sondern einen Sprung. Sie geht unmittelbar aus der Amtsbezeichnung ,,Congregatio de Propaganda Fide" hervor. Da für das Volk dieser Titel aber zu lang conflict, wurde er ohne Rücksicht auf seine grammatikalische Richtigkeit auf ,,Die Propaganda" gekürzt.

Auch zur Zeit Goethes wurde die Bezeichnung in diesem Sinne verwendet. Er schreibt 1787 aus Rom: ,,Am Dreikönigstage" ... ,,waren wir in der Propaganda." Damit conflict, wie oben beschrieben, die Propaganda-Kongregation gemeint, der sämtliche missionarische Tätigkeiten der katholischen Kirche unterstellt waren. Da sich diese project auch auf nichtchristliche Gebiete erstreckte, zog sie in der Aufklärung den Argwohn der Gegner auf sich, die glaubten die katholische Kirche wolle durch zentral gesteuerte geheime Unterwanderung Proselyten machen. Somit erhielt das Wort langsam einen negativen Beigeschmack und wurde mit Verschwörungsvorstellungen assoziiert.
Der Begriff Propaganda konnte sich allmählich wandeln. In der Französischen Revolution wurde der Ausdruck stark säkularisiert und politisiert.

Show description

Download e-book for iPad: Moral als Antrieb einer Lebenseinstellung?: Oder: Die by Marco Schindler

By Marco Schindler

ISBN-10: 3640662490

ISBN-13: 9783640662494

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, word: 2,0, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Sprache: Deutsch, summary: Das von Johann Wolfgang von Goethe um 1787 geschaffene Schauspiel um Iphigenie gilt bei Literaturwissenschaftlern als Leitbild des Humanitätsgedankens der Klassik, da ihr Handeln in den problematischen Situationen stets als konsequent zu bezeichnen ist und sie durch ihren Mut und den Glauben an eine Zukunft in der Heimat die Menschlichkeit vorzuleben scheint. So wird thematisiert werden, dass sie beispielsweise Hinrichtungen auch nach Weisung des Königs nicht durchführt, welche dazu dienen sollten, der Göttin Diana ein Opfer darzubieten. Ihre moralische Identität verweigert der Iphigenie ein derartiges Vorgehen und hätte zu physischen Konsequenzen führen können, wäre ihr nicht die tiefe Zuneigung des Königs gewiss. Somit soll als das Ziel dieser Ausarbeitung die Darstellung des Humanitätsgedankens innerhalb des Schauspiels im Kontext zu der als durchaus gefährlichen eigenen Lebenssituation der Priesterin auf Tauris aufgezeigt werden. Wodurch wird die Iphigenie angetrieben, den Humanitätsgedanken sukzessive zu verfolgen und dem Druck des Königs zur Ehebindung nicht zu erliegen? Spezifische Merkmale der Humanität sollen betrachtet und anschließend mit dem Schauspiel verglichen werden.

Show description

Download e-book for iPad: Der Dichter des Nibelungenliedes: Ein Psychogramm (German by Jennifer Ellermann

By Jennifer Ellermann

ISBN-10: 364041876X

ISBN-13: 9783640418763

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, observe: 2,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Germanistisches Institut - Abteilung Literatur des Mittelalters), Veranstaltung: Seminar - Das Nibelungenlied, Sprache: Deutsch, summary: „Das Nibelungenlied – eine Detektivstory. Whodunit? Wer war’s? Wer hat’s geschrieben?“ Mit diesen Worten leitet Walter Hansen seiner eigenen Zielsetzung folgend den Beginn eines packenden Krimis ein, an dessen Ende die Überführung einer geheimnisvollen Dichterpersönlichkeit stehen soll, dessen Anonymität „zu einem wissenschaftlichen Königsproblem und einem literarischen Faszinosum geworden“ ist – der Autor der germanischen Heldensage vom kühnen Siegfried und dem Untergang der Burgunden. Die Zahl der Verdächtigen, die für diese literaturwissenschaftlich vakante Stellung schon bemüht wurden, ist beträchtlich und steigt sukzessive an. Die Wunschvorstellungen reichen von dem berühmten Lyriker Walther von der Vogelweide, dem Kürenberger oder Wolfram von Eschenbach über Konrad von Fußesbrunnen, Wirnt von Grafenberg bis hin zum Abt Sighard von Lorsch – um nur einige zu nennen. Sogar eine Niedernburger Nonne musste sich der Prüfung stellen.
Die alle Forschungsrichtungen einende Erkenntnis soll auch als foundation für diese Arbeit dienen: Die Diskussion konkreter Dichterpersönlichkeiten führt zu keinen wissenschaftlich hinreichend belegbaren Ergebnissen. Daher erscheint es sinnvoll, dass guy, wenn der Täter schon nicht auf frischer Tat ertappt werden kann, ihn so eng wie möglich einzukreisen versucht.
Dementsprechend besteht das Ziel dieser Arbeit darin, ein möglichst detailliertes Psychogram der Dichterpersönlichkeit herzustellen.
Als foundation für die Untersuchug fungiert eine kurze examine der Anonymität sowie die Diskussion des Numerus und Genus der Autorschaft, da diese beiden Aspekte Sonderstellungen in der Forschung einnehmen. Anschließend wird die Dichtergestalt anhand von Parametern eingegrenzt um schließlich als Fazit ein Psychogramm erstellen zu können. Die einzelnen Aspekte werden dabei in Hinblick auf die folgende Fragestellung analysiert:
Was sind die wesentlichen characteristic des NL-Dichters?

Show description

Download e-book for iPad: Religion und Religiosität in Wielands Geschichte der by Lars Germann

By Lars Germann

ISBN-10: 364045412X

ISBN-13: 9783640454129

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 1,7, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Insitut für Germanistische und Allgemeine Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Christoph Martin Wieland, Sprache: Deutsch, summary: Obwohl Wielands „Geschichte der Abderiten“ zeitlich und räumlich in der griechischen Antike angesiedelt ist, besitzen Handlung und Charaktere, freilich unter dem Deckmantel der Satire, deutlich erkennbare Entsprechungen in der zeitgenössischen Gegenwart des Autors. Es darf additionally keineswegs von einem „antikischen“ Roman die Rede sein. Viel mehr ist Wielands Abderitengeschichte ein Spiegelbild der in dieser part der Geschichte nach wie vor feudal geprägten, aristokratisch und klerikal beherrschten, rückständischen und von Unvernunft gezeichneten deutschen Gesellschaft, die der Aufklärung dringend bedurfte.

Im Sinne der Aufklärung ist es das herausragende Verdienst des Autors, die Abderiten zwar überspitzt, doch dabei mit allen Eigenheiten, Meinungen und Emotionen zu beschreiben, so dass sie der aufmerksame Leser als geistige Zeitgenossen zu erkennen versteht. Dabei geht Wieland umfassend vor und zeichnet sämtliche Bereiche der Gesellschaft nach. Eine ausführliche examine dessen würde im Rahmen einer Seminararbeit ausufern, daher soll hier
nur ein, allerdings höchst wichtiger, Aspekt der abderitischen Gesellschaft, untersucht werden: faith und Religiosität der Abderiten.

Bei genauerer Betrachtung fällt auf, dass Wieland den klerikalen Apparat Abderas und das dazugehörige own fest in den Bereich der Politik integriert, so dass letztlich keine Grenzen zwischen den beiden Bereichen erkennbar sind: Religiöses Handeln wird zum
politischen Handeln, religiöse Legenden und Riten werden Teil des politischen Instrumentariums. Teil dieses platforms ist freilich ein abderitisches Volk, das derlei Machenschaften und den Missbrauch der faith billigt, verkennt oder ignoriert. Dem
gegenüber stellt Wieland den Philosophen und abderitischen Landsmann Demokrit als Idealtypus des aufgeklärten Menschen und Wissenschaftlers.
Im Folgenden soll additionally beschrieben und analysiert werden, wie der Klerus in Abdera die Bürger beherrscht und manipuliert und in welcher Weise eine derartige Darstellung desselben seitens des Verfassers das Ziel der Aufklärung verfolgt.

Show description

Liane Hein's Analyse von "Die Poggenpuhls" von Theodor Fontane. Inhalt PDF

By Liane Hein

ISBN-10: 3668400490

ISBN-13: 9783668400498

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 2, Technische Universität Berlin, four Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: „Die Poggenpuhls“ ist der kürzeste Roman, den Fontane geschrieben hat und wohl auch der handlungsärmste. Im Jahre 1899 wird „Der Stechlin“ – Fontanes letzter vollendeter Roman – herausgegeben, drei Jahre nach Buchveröffentlichung der Poggenpuhls. Deshalb werden diese häufig als Vorläufer des Stechlins bezeichnet, weil Fontane auch dort an Handlung gespart hat. Im Folgenden sollen in knapper Weise Inhalt und shape der Poggenpuhls dargestellt und einige stilistische Merkmale wie Symbole behandelt werden. Zusätzlich wird ein Blick auf mögliche Konflikte geworfen und entsprechend Vorschläge für Lösungen gemacht werden.

Show description

Read e-book online Eine Analyse der Darstellung des impressionistischen und PDF

By Martina Jansen

ISBN-10: 3638918262

ISBN-13: 9783638918268

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, word: 2,0, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Germanistisches Institut ), Veranstaltung: Arthur Schnitzler, eight Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In den Jahren 1888 (Juni) bis 1891(November) entstand Arthur Schnitzlers Anatol-Zyklus, der als sein Erstlingswerk große Anerkennung erhielt. Das Schauspiel unterliegt einer besonderen und sehr geschickt gewählten shape: Der des Einakterzyklus’.
Im Jahre 1893 wurde der erste Einakter, Abschiedssouper, uraufgeführt und der Zyklus unter dem Titel Anatol.
Anatol steht im gesamten Zyklus uneingeschränkt im Mittelpunkt, sodass das Geschehen, das sich um seine ständig wechselnden Liebschaften dreht, speedy zur Nebensache wird, da das eigentliche Augenmerk auf der Psychologie des Protagonisten und seiner Selbstwahrnehmung liegt.
Dass der naturwissenschaftlich äußerst bewanderte Arthur Schnitzler sich eingehend mit der Psychoanalyse beschäftigt hat, spiegelt sich in seinem Anatol deutlich wieder. Häufig wurden deshalb auch Parallelen zwischen Autor und Titelfigur gesehen, ja sogar versucht, die beiden gleichzusetzen. Sicherlich sind Parallelen nicht abzustreiten, aber darauf soll das Hauptaugenmerk in dieser Hausarbeit nicht gerichtet werden. Viel interessanter ist die Psychologie der Figur, die Schnitzler geschaffen hat. Diese Figur, die ständig auf der Suche nach dem eigenen Ich zu sein scheint und sich scheinbar ununterbrochen versucht selbst zu reflektieren, dieser Mann, der sein Leben aus Erinnerungen, Stimmungen und Illusionen aufbaut, hat viele charakteristische Züge des typischen impressionistischen und auch des dekadenten Menschentypus, die zur Zeit Schnitzlers literarisch weit verbreitete Typen war.
Die examine Anatols und die Elemente des impressionistischen und dekadenten Menschentypus’, die Schnitzler zur Zeichnung seiner Figur verwendet hat, sollen hier Gegenstand der Betrachtung sein. Deshalb werden die literarischen Menschentypen, nach einer eingehenden Beschreibung der einzelnen Einakter auf inhaltlicher Ebene, genauer beschrieben. Danach soll schließlich Anatol charakterisiert und seine Psyche analysiert werden, damit letztendlich eine eventuelle Einordnung der Figur in einen Bestimmten Typus erfolgen kann.

Show description

Download e-book for kindle: Zu Léon Paul Fargue - "Der Fußgänger von Paris" (German by Philippe Hering

By Philippe Hering

ISBN-10: 3640478053

ISBN-13: 9783640478057

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, notice: 2,0, Freie Universität Berlin, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem französischen Poeten Léon-Paul Fargue.
Zwei seiner Prosagedichte, Marées und los angeles gare se dressait..., werden näher betrachtet und analysiert, weil sie biographisch bedeutungsvoll zu sein scheinen.
Gegenstand dieser Arbeit wird unter anderem sein, zu untersuchen, in welchem Maße die Großstadt Paris die Werke und das Leben Fargues beeinflusst hat. Welche zusätzlichen Faktoren Ausdruck in seinen Gedichten finden, soll ebenfalls aufgezeigt werden.

Zunächst wird die individual Léon-Paul Fargue vorgestellt, wobei der Akzent auf die Kindheit und die schulische Laufbahn des Poeten gelegt wird. Seine Eltern und sein Freundeskreis werden ebenfalls ansatzweise erwähnt. Hierzu dienen eine objektive Biographie und Aussagen seiner Freunde als Textgrundlage.

Die Beantwortung der Frage, ob und inwieweit die analysierten Gedichte prägende Lebensabschnitte Fargues widerspiegeln, soll zusammen mit einer Schlussbetrachtung diese Arbeit abrunden.

Show description

Download e-book for iPad: Werthers Krankheit zum Tode. Die Selbstmordthematik in by Antje Minde

By Antje Minde

ISBN-10: 3638781593

ISBN-13: 9783638781596

Zwischenprüfungsarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 1,7, Christian-Albrechts-Universität Kiel, Veranstaltung: Melancholie - Barock bis Weimarer Klassik, thirteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Selbstmordproblematik in Goethes "Die Leiden des jungen Werther" gehört mit zu den interessantesten Themenbereichen in dem Briefroman. Sie lässt sich nicht nur textimmanent erschlüsseln, sondern auch die Kontroverse, die Goethe mit dem dramatischen Ende seines Protagonisten hervorrief, verdient einer Betrachtung. Um den Aufruhr, den Goethe verursachte, zu verstehen, bedarf es eines kleinen Überblicks über die Auffassung der damaligen Gesellschaft in Bezug auf den Freitod. Die Bürger des ausgehenden 17. Jahrhunderts durchliefen einen Wandel in ihrem moralischen Denken und der Suizid entwickelte sich von einem Werk des Teufels zu einer schweren psychischen Krankheit.
Der Titel der Abhandlung "Krankheit zum Tode" deutet bereits auf die langwierige persönliche Entwicklung Werthers hin, die von einer anfänglichen melancholy über eine schwermütige Melancholie hin bis zum Wahnsinn und Todeswunsch verläuft. Besonderer Beachtung bedürfen dabei die Vorausdeutungen in Hinblick auf Werthers Selbstmord, die zeigen, dass seine Entscheidung sich das Leben zu nehmen von langer Hand geplant und kein spontaner Akt war.
Zur Vervollständigung der Suizidthematik dient die Ausarbeitung über die Rezeptionsgeschichte des Werkes, das als Meilenstein des Sturm und Drang angesehen werden kann und als solcher die Meinung der Gesellschaft auf das Extremste teilte.

Show description